Claudia Wandt

Claudia Wandt – my music

Es war an der Zeit...

...Denn genauso fühlte es sich an, eigene Lieder zu schreiben. Ich liebe Musik und es macht mich glücklich, zu singen und diese Freude möchte ich teilen. Seit Kindesbeinen an singe ich, zuerst im Chor, später in diversen Bandprojekten von Brecht/Weill über Tango Argentino bis hin zu deutschen Chansons, Swing und Jazz.

Heute singe ich bei meinen 2 Formationen Spanish Mode und ¡Que Pasa! und eben meine eigenen Lieder - so ist der Plan. Natürlich liebe ich alle Songs, die ich auf der Bühne darbiete, denn ich habe sie handverlesen, aber neben all den schönen Liedern gibt es eigene musikalische Ideen und persönliche Themen, die mich bewegen. Über die Jahre haben sie sich bei mir angefangen zu stapeln und jetzt kann ich gar nicht anders, als sie nach und nach in eine Form zu bringen und in die Freiheit zu lassen.

Ich bedanke mich bei Frank Kaiser (Gitarre), Clemens Pötzsch (Klavier), Michael Breitenbach (Saxophon), Christian Sievert (Kontrabass) und Dominique Ehlert (Schlagzeug), dass sie mit mir 2 meiner Songs im März 2018 im Henne Studio Leipzig eingespielt haben. Weitere sollen bald folgen.

    Viel Freude beim Hören

    Herbst“ (Musik: Claudia Wandt, Text: Thomas Bachmann für Claudia Wandt)

    Broken Times“ (Text und Musik Claudia Wandt)